Ehe man sich versieht, ist das Jahr auch schon zu Ende.

Morbi vitae purus dictum, ultrices tellus in, gravida lectus.

autor

Sahin Güzel

kategorie

allgemein.

datum

Dezember 31, 2019

2019 war ein turbulentes Jahr! Hin- und hergerissen von technologischen Fortschritten, Greta, Radikalisierungen in allen Richtungen begleitet mit Kriegen und daraus resultierenden Flüchtlingswellen wissen wir nicht, ob das Jahr 2019 nun als gutes oder schlechtes Jahr in den zukünftigen Geschichtsbüchern verzeichnet wird.

Als Start-Up aus der Garage ohne Patenschaft, Angels oder sonstige Wegweiser haben wir als oyá herausragende Leistungen gebracht: Mit der 1:1 Umsetzung unserer Originalrezeptur haben wir nach 1.5 Jahren seit Erhalt der ersten Flaschen die wichtigsten LEH-Größen Rewe und Edeka überzeugen können und bieten unsere Smoothies nun dort in unserer Region an. Wir reisten geschäftlich nach China, um die dortigen Ernährungstrends in der Praxis zu erfahren, nahmen an der Anuga in 2019 teil und haben mit Partnern wie toogoodtogo und Sirplus auch eine Möglichkeit gefunden, aufgrund des MHDs nicht verkehrsfähige, aber dennoch gute Smoothies an euch weiterzuleiten, was für uns moralisch sehr wichtig ist. Der Abschluss des Jahres ist gekrönt mit der Fertigentwicklung zwei neuer Sorten, zukünftige Kooperationen mit einem bekannten Filmpreis, einer Automobil-Marke, und vieles mehr… wir sind gespannt auf 2020! Dennoch möchten wir als Start-Up und einfach als Menschen alle Ereignisse mitnehmen und formulieren damit unseren Appell an euch für 2020:

Probleme an der Wurzel packen!

Wir versuchen, 800 Millionen hungernde Menschen mit Jute-Beuteln zu sättigen. Wir verkaufen Waffen an Krisengebiete und wundern uns, warum dort die Menschen sich gegenseitig töten und es Flüchtlinge gibt. Wenn wir an Nachhaltigkeit denken, dann fällt uns nur die ökologische ein, jedoch nicht die soziale oder ökonomische.

Zusammenfassend denken wir, dass wir glauben, die Menschen am Boden zu verstehen, während wir uns oben im Turm befinden. Deshalb packen die Probleme kaum an der Wurzel, sondern bekämpfen durch unser oberflächliches Wissen nur die Symptome. Dem können wir alle durch Logik, Vernunft und Verständnis entgegenwirken.

2020 nutzen wir, um unsere Smoothies, Ideologie und Werte zu verbreiten. Wir fördern mit unseren Produkten eure Gesundheit nach bestem Gewissen, wobei ihr unser Unternehmen und deren Philosophie unterstützt. Die Probleme, die wir identifiziert haben, werden im Folgenden Jahr eine Rolle spielen. Wir haben uns reichlich etwas einfallen lassen, also dürft ihr auch gespannt sein auf 2020 als bestehende oder zukünftige oyá-Fans :-).

Oyá solltet ihr auf jeden Fall vorrätig haben für den Tag danach… ist dies getan, danken wir euch und wünschen einen guten und ordentlichen Rutsch! 🙂

#smartistsexy

oya canyon

newsletter abonnieren und auf dem laufenden sein.

gedanken, news neuigkeiten: direkt auf deine e-mail adresse.