Masken

Home   >   Kultur   >   Indianer   >   Masken

Masken spielen bei den Indianern eine wichtige Rolle: Sie stellen gewissermaßen lebendige Ebenbilder der repräsentierten Geister dar, die ihre Eigenschaften auf die Maskenträger übertragen und im rituellen Vollzug gegenwärtig erscheinen. Pueblo-Masken gehören nie Einzelnenpersonen, sondern sind Eigentum des Cland und werden von Generation zu Generation weitergegeben. Masken sind heilig und dürfen deshalb nur gefertig werden, wenn man sich vorher kultisch gereinigt hat. Bei vielen Zeremonien sind Masken unentbehrlich, denn in ihnen manifestieren sich die erbeigerufenen Hilfsgeister und Heilkräfte.

 

Quellen: Die Indianer Nordamerikas: Geschichte, Kultur, Religion, Werner Arens, Hans-Martin Braun